Rebenhof Bernd GbR - Qualitätspflanzgut für Ihren Weinberg!

Hibernal


Reifezeitpunkt:           spät

Oidiumtoleranz:                gut (min. 2 Behandlungen)

Peronosperatoleranz:       gut

Allgemein: Hibernal wurde im Jahr 1958 von Prof. Dr. Heinrich Birk in Geisenheim aus der Kreuzung Seibel 7053 x Riesling Klon 239 Gm selektioniert. Der Name (“winterlich”) deutet bereits auf die gute Frosthärte dieser Sorte hin. Aus diesem Grund ist für den Anbau in Ländern mit starken Winterfrösten wie Kanada, Polen oder Tschechien gut geeignet. 

Wein: Die Weine erinnern an Sauvignon blanc mit einem ausgeprägten Duft von tropischen Früchten.

Infoblatt Hibernal.pdf

 

Quelle:

Joachim Schmid, Frank Manty, Bettina Lindner: Geisenheimer Rebsorten und Klone. 2009

zurück