Rebenhof Bernd GbR - Qualitätspflanzgut für Ihren Weinberg!

Cabernet blanc (PIWI)

Cabernet blanc (PIWI)

Reifezeitpunkt:          Mittel

Wuchs:                        Mittel bis stark

 

Allgemein: Cabernet blanc wurde 1991 von dem Schweizer Rebenzüchter Valentin Blattner in der Pfalz gezüchtet und selektiert. Sie ist eine Kreuzung aus Cabernet Sauvignon und Resistenzpartnern. Sie besitzt eine gute Widerstandsfähigkeit gegen den Echten und Falschen Mehtau sowie Botrytis.

Sortenmerkmale: TS -> wollig    Blatt -> fünflappig, stark gebuchtet (ähnlich Cabernet Sauvignon)      Traube -> groß, geschultert, stark mischbeerig 

Anbau: Durch die hohe Verrieselungsanfälligkeit sollte Cabernet blanc nur in dementsprechend guten Lagen gepflanzt werden. Sie besitzt eine gute Resistenz gegen Oidium und Peronospera. Durch die mischbeerige und lockere Traubenstruktur ist die Resistenz gegen Botrytis ebenfalls sehr gut. Der Wuchs ist stark, weshalb die Wahl der Unterlage zu berücksichtigen ist. Die Winterfrostfestigkeit ist gut. 

Wein: Die Weine des Cabernet blanc erinnern im Geruch und Geschmack an einen typischen Sauvignon blanc. Bei redukativem Ausbau dominieren Aromen von grüner Paprika, Gras, Stachelbeere und schwarzer Johannisbeere. Bei Vollreife sind würzige Aromen von Maracuja und Litschi zu finden. 

 

Andere suchten auch nach:

Sauvignon blanc

zurück